*
Top
   
Menu
Startseite Startseite
Nikolausservice 2017 Nikolausservice 2017
Über uns Über uns
Aktive Mannschaft Aktive Mannschaft
Führungskräfte Führungskräfte
Funktionen Funktionen
Ausbildung Ausbildung
Aktionswoche Aktionswoche
Jugend Jugend
Aktivitäten Aktivitäten
Filme Filme
Einsätze Einsätze
Einsätze 2017 Einsätze 2017
Einsätze 2016 Einsätze 2016
Einsätze 2015 Einsätze 2015
Einsätze 2014 Einsätze 2014
Einsätze 2013 Einsätze 2013
Einsätze 2012 Einsätze 2012
Einsätze 2011 Einsätze 2011
Einsätze 2010 Einsätze 2010
Einsätze 2009 Einsätze 2009
Einsätze 2008 Einsätze 2008
Einsätze 2007 Einsätze 2007
Einsätze 2006 Einsätze 2006
Einsätze 2005 Einsätze 2005
Technik Technik
Fahrzeuge Fahrzeuge
Gerätehaus Gerätehaus
Verein Verein
Vorstandschaft Vorstandschaft
Comedygruppe Comedygruppe
Walk&Talk-Gruppe Walk&Talk-Gruppe
Ehrenmitglieder Ehrenmitglieder
Ausflüge Ausflüge
Sport Sport
Chronik Chronik
Altkleidersammlung Altkleidersammlung
Fischessen Fischessen
Fasching Fasching
Satzung Satzung
Service Service
Mach Dein Kind stolz! Mach Dein Kind stolz!
Ratgeber Ratgeber
Stellenausschreibung Stellenausschreibung
Rettungsgasse bilden Rettungsgasse bilden
Rauchmelderpflicht Rauchmelderpflicht
Öffentlichkeitsarbeit Öffentlichkeitsarbeit
Sirenensignale Sirenensignale
Downloads Downloads
Links Links
Interner Bereich Interner Bereich
Gewinnspiel zum Fischessen 2017 Gewinnspiel zum Fischessen 2017
Kalender Kalender
Anmeldeformular Anmeldeformular
Impressum Impressum
Kontakt Kontakt
mSuche
Login
Benutzername:

Passwort:

Login automatisch

Passwort vergessen?
Social-Bookmarking
Umfrage

Über uns

Die Gemeinde Stammham im südlichen Teil des Landkreises Eichstätt zählt mit den Ortsteilen, Westerhofen und Appertshofen seit Januar 2016 über 4000 Einwohner und hat eine Gemeindegröße von 39,04 km².

Zum Einsatzbereich der Freiwilligen Feuerwehr Stammham gehören unter anderem die im Gemeindebereich befindliche Staatsstraße 2229, die Kreisstraßen: EI 11, EI 20 und EI 37. Im Gemeindebereich entlang der Bundesautobahn A 9 München-Nürnberg die zu den meist befahrensten Strecken Deutschlands zählt verfügt die Feuerwehr über eigene Behelfseinfahrten auf beiden Seiten der Autobahn im Gemeindebereich.
 
Zahlreiche größere und kleinere Betriebe sind in einem Gewerbegebiet untergebracht. Der größte Arbeitgeber in der Gemeinde beschäftigt in einem EDV-Betrieb immerhin ca. 90 Mitarbeiter. Einige Betriebe sind zusätzlich mit einer Brandmeldeanlage ausgerüstet.

Mit 2544 ha Wald zählt die Gemeinde mit zu den waldreichsten Gemeinden im Landkreis.

Eine große Herausforderung ist seit 2006 die Betreuung des ICE´s, der im Bereich Stammham über einen eigenen Tunnel (1320 m) mit Notausstieg verfügt.

Wir hoffen, dass Sie sich nun einen Eindruck über uns machen können, und wünschen Ihnen jetzt viel Spaß beim durchstöbern dieser Internetseiten!

 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail